Frauen in die Politik

zurück

Gemeinsam luden der Bürgermeister, der Gemeinderat und wir, die LandFrauen Serrig zu einem Informationsabend am 22. Februar 2024 um 19:00 Uhr ein.

Ob in der Wirtschaft, Kultur, Bildung oder Gesundheit: Alle Bereiche unserer Gesellschaft funktionieren nur mit uns Frauen. Das gilt natürlich auch für die Politik! Doch hier sind wir Frauen noch unterrepräsentiert: In der Kommunalpolitik kommen Frauen nur auf einen Anteil von rund 24 Prozent. Wir brauchen Dich im Rat, damit mehr Frauen ihre Sichtweise und Ideen stärker in der eigenen Kommune einbringen und unsere Demokratie funktioniert!

Die LandFrauen haben zum Ziel, den Anteil von Frauen in der Kommunalpolitik nachhaltig zu erhöhen. Auch wir, die LandFrauen Serrig, wollten Serrigerinnen ermutigen sich in der Gemeinde zu engagieren, mitzureden und mitzugestalten.

Der Bürgermeister und die Gemeinderatsmitglieder stellten Ihre Arbeit sehr anschaulich und detailliert vor. Die Abläufe, Ausschüsse und Fraktionsaufgaben wurden aufgezeigt, erläutert und motivierend geschildert. Die Fragen der anwesenden Damen wurden zufriedenstellend beantwortet.

Kommunalpolitik braucht die Sichtweise von Frauen. So werden Entscheidungen nicht nur gerechter und demokratischer – sie gewinnen auch an Qualität. Unsere Gesellschaft kann es sich nicht leisten, auf den Erfahrungsschatz und das Know-how von Frauen zu verzichten.

Wir freuen uns, dass am 9. Juni 2024 einige Namen der anwesenden Frauen auf einer Wahlliste standen und Serrig zukünftig von einer Bürgermeisterin repräsentiert wird.

Programmheft

Unser Programmheft

2023/24 Mit unserem Jahresprogramm 2023/24 spiegeln wir kulturelle Vielfalt wieder. Es zeigt eindrucksvoll auf, dass Frauen die kulturelle Landschaft wesentlich mitprägen und dabei Freude und Spaß haben.
Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, ganz egal welchen Alters, welchen Geschlechts oder welchen Berufs.
Mitgliedsantrag herunterladen